Schmeichelhafter Sieg am ersten Spieltag der neuen Futsal Saison 2020/2021


Am 03.10.2020 spielten wir nach langer, langer Pause endlich wieder ein Futsal-Pflichtspiel. Zu Gast war der SKV Mülheim. 

Unserem Team merkte man die lange Pause deutlich an. Es lief nur sehr wenig zusammen. Zur Pause stand es zurecht 0:0. In der 21. Minute lenkte ein Mülheimer Spieler einen Einkick von Danail Vazov ins eigene Tor ab. Die Führung hielt allerdings nicht lange. Nach Ungereimtheiten beim Wechsel erzielten die Gäste den Ausgleich. Die beiden Neuzugänge Majlesi & Willers waren für die erneute Führung verantwortlich. Willers bediente Majlesi, der mit seinem Schuss aus 6 Metern dem Torhüter keine Chance ließ. Aber auch diese Führung hielt nicht lange. Kurz darauf glich Mülheim erneut aus. 

Am Ende setzte Essen noch einmal alles auf eine Karte. Im Fullcourt-Pressing eroberte Wehling den Ball, dessen Schuss noch abgewehrt werden konnte. Den Nachschuss verwandelte Rudat per Direktabnahme in der 39. Minute zum schmeichelhaften 3:2. Ein glücklicher Sieg. Heute wäre ein Unentschieden sicher gerechter gewesen. Dennoch nehmen wir den Erfolg gerne mit und freuen uns auf die Partie am kommenden Samstag bei SC Bayer 05 Uerdingen - Futsal