Meisterlicious: Schmetterlicious Mixed holt sich Titel der Essener Hobbyliga B

SchmetterBÄM! Schmetterlicious Mixed holt sich den ersten Meistertitel! (Foto: Gött)
SchmetterBÄM! Schmetterlicious Mixed holt sich den ersten Meistertitel! (Foto: Gött)

Zweiter Anlauf - erster Titel! Am vergangenen Sonntag war es tatsächlich soweit: Unsere Schmetterlicious Mixed-Volleyballerinnen und -Volleyballer holten sich den Meistertitel der BFS-Ruhr Hobbyliga B in Essen 2018/19! Der erste "Stern" für das Team um Jens Kollenberg und Phong Phan, der vierte für Futsalicious Essen e.V. als Gesamtverein - großartig!

 

Was war passiert? In der Premierensaison der Spielzeit 2017/18, die man im guten Tabellenmittelfeld abschließen konnte, sammelte das Team vor allem Wettkampferfahrung und fand zu einem beständigeren Zusammenspiel. Das zahlte sich in der folgenden Saison dann direkt aus: Die Konzentration und die Nerven gingen nicht so leicht verloren wie noch in der Vorsaison. An den ersten drei (von acht) Spieltagen wurden keine Punkte verschenkt, so dass man mit einem gewissen Rückenwind schon früh "oben dran" war.

 

Neun von 16 Spielen gewann Schmetterlicious Mixed zwar oft knapp aber ohne Satzverlust, wie auch am Sonntag das (leider) einzige Spiel des Tages, da Spiel 2 durch das Fernbleiben des Gegners nicht ausgetragen wurde. Der große, gemeinsame Spieltag aller Hobbyliga-Teams der in der Sporthalle Kupferdreh war ein tolles Event zum Saisonabschluss. Auf drei Feldern wurden parallel die letzten Partien ausgetragen.

 

Schmetterlicious Mixed bewies in vielen Szenen Lufthoheit in Kupferdreh (Foto: Gött)
Schmetterlicious Mixed bewies in vielen Szenen Lufthoheit in Kupferdreh (Foto: Gött)

Gegen unser Schmetterlicious Mixed standen die "Hausherren und -damen" des TV Kupferdreh Mixed II auf der anderen Seite des Netzes. Mit einer konzentrierten Energieleistung schaffte der frischgebackene Meister einen nie gefährdeten 2:0 (25:16; 25:15)-Erfolg.

 

Die komplette Übersicht zur Hobbyliga B 2018/19 findet ihr unter diesem Link.

 

Und weil einerseits Partie Nummer 2 ausfiel und man in der Essener Hobbyliga andererseits einfach Lust auf den Volleyball-Sport hat, arrangierten beide Team spontan ein zweites Match außerhalb jeder Wertung. So kamen auch noch Spielerinnen und Spieler zum Einsatz, die ansonsten "nur" zur Reserve angereist wären. Eine feine Geste!

 

Fotos von vielen Spielszenen und anderen Einblicken findet ihr in unserer Fotogalerie 2019.

 

 

(kristoff gött, 04.04.2019)

Celebrate good times: Am Ende des Sammelspieltags gab es den Meistertitel Schwarz auf Weiß zum Mitnehmen (Foto: Phan)
Celebrate good times: Am Ende des Sammelspieltags gab es den Meistertitel Schwarz auf Weiß zum Mitnehmen (Foto: Phan)






Futsalicious Essen e.V. Kooperationspartner Joma Sport Teamsport Deutschland
Unterstützt uns
mit eurem
Online-Einkauf
OHNE Extrakosten

(Nutzt den Boost-Button)

Futsalicious Essen e.V. unterstützt: