Endlich: Futsal-Saisonauftakt 2018/19 für Damen und Herren von Futsalicious Essen

Die Abteilung Futsal von Futsalicious Essen e.V. startet nach vollendeter Vorbereitung endlich in die neue Spielzeit 2018/19. Einiges ist neu beim zweimaligen Futsal-Niederrheinmeister, zweifachen Vize-Niederrheinpokalsieger (Herren) und zweifachen Vize-Westdeutscher-Pokalsieger (Damen): Neue Spieler, neue Trainer und die Erkenntnis, dass manchmal Ostern und Weihnachten wohl auf einen Tag fallen.

 

Die Futsalicious Essen Ladies am Ende der Vorbereitung für 2018/19 (Foto: Hafke)
Die Futsalicious Essen Ladies am Ende der Vorbereitung für 2018/19 (Foto: Hafke)

Wie schon in der vergangenen Saison, starten die Futsaler von Futsalicious Essen mit zwei Teams in die neue Spielzeit: Die Futsalicious Essen Ladies gehen in die bereits vierte WDFV Frauen-Futsal-Liga-Saison. Die zweimaligen Pokalvizemeisterinnen sind nach der Vorbereitung heiß auf den ersten Spieltag gegen die Holzpföstinnen aus Schwerte. Neben den bereits bekannten Trainerinnen, Stephanie Bretschneider und Vanessa Fritz, wird bei den Spielen zusätzlich auch Herrentrainer Michael Wehling, soweit es die Spielpläne beider Teams zulassen, die Mannschaft mit betreuen: "Da es eine Riesenherausforderung darstellt, als Spieler gleichzeitig auch noch das Team mit der nötigen Ruhe und Übersicht zu coachen, haben wir uns dazu entschlossen, als Abteilung noch weiter zusammenzurücken und uns gegenseitig unter die Arme zu greifen."

Schon in der Saisonvorbereitung haben die Damen und Herren teilweise zusammen trainiert, um beide Teams näher zusammen zu bringen.

Die Auftaktpartie in Schwerte wird ein erster Gradmesser sein: Spielbericht/Liveticker bei FuPa.net

 

Die Futsalicious Essen Herren am Ende der Vorbereitung für 2018/19 (Foto: Hafke)
Die Futsalicious Essen Herren am Ende der Vorbereitung für 2018/19 (Foto: Hafke)

Die Futsalicious Essen Herren haben vor dieser Saison (immerhin die 12. Spielzeit in der FVN Futsal-Niederrheinliga) das erste Mal seit langem wieder eine "richtige" Vorbereitung genossen: "Wir haben viel abseits der Halle gearbeitet", berichtet Trainer Wehling, "eine strukturierte Vorbereitung haben wir in dieser Form lange nicht gehabt. Vorbild war hier auch unsere Damenmannschaft, die so etwas bereits letztes Jahr erfolgreich durchgeführt hat."

Während der Vorbereitung durften die Spielertrainer Wehling und Pierre Mueller zudem einige neue Gesichter begrüßen: "Wir hatten in der Zeit seit dem saisonabschluss im Juni einiges an personeller Fluktuation zu verarbeiten und haben ein paar Jungs dazugewinnen können."

Das erste Saisonspiel bei FF Mönchengladbach 07 steht allerdings unter keinem guten Stern, denn "insgesamt reisen wir leider mit nur fünf Feldspielern nach Mönchengladbach. Es sind einige Spieler im Urlaub oder müssen arbeiten. Zwei der neuen Spieler haben darüber hinaus noch keine Spielberechtigung erhalten", so Coach Wehling, "wenn man mir gesagt hätte, dass dies nach dieser Vorbereitung direkt am ersten Spieltag so sein wird, hätte ich vermutlich gesagt, dass dann Ostern und Weihnachten auf einen Tag fallen müssten."

Immerhin haben die Herren jetzt auf der Bank mit unserer Damentrainerin Stephanie Bretschneider eine starke Unterstützung, "die uns dann den ein oder anderen wichtigen Impuls im Spiel geben kann", so Wehling.

 

Da die Jungs aus Mönchengladbach im Sommer ebenfalls einen großen Umbruch mit Abgängen, Zugängen und neuem Trainer hinter sich gebracht haben, wird es spannend sein zu sehen, welche Mannschaft sich am Ende durchsetzt. In der vergangenen Saison endeten alle drei Ligaspiele jeweils nur mit einem Tor Unterschied und wurden immer erst in der letzten Minute entschieden:
Spielbericht/Liveticker bei FuPa.net

 

 

(michael wehling & kristoff gött, 28.09.2018)







Futsalicious Essen e.V. Kooperationspartner Joma Sport Teamsport Deutschland
Unterstützt uns
mit eurem
Online-Einkauf
OHNE Extrakosten

(Nutzt den Boost-Button)

Futsalicious Essen e.V.

präsentiert:

 POKALICIOUS 2018

Das Futsal-Turnier

 

Futsalicious Essen e.V. unterstützt: