Spannung beim Futsal? Das können wir (immer noch)!

... so kann man das Futsal-Wochenende der Futsalicious Essen Teams recht gut zusammenfassen. Für beide Mannschaften geht es bis zum Saisonende um viel: Die Herren müssen sich vom Tabellenende hinauf spielen und unsere Ladies wollen ihren Aufwärtstrend ebenfalls mit Ergebnissen bestätigen.

Ladies: Ergebnisverbesserung gegen Topfavoriten

Die Spannung hoch hielten zunächst unsere Futsalicious Essen Ladies beim Auswärtsspiel gegen die Damen des aktuell Zweiplatzierten der WDFV Frauen-Futsal-Regionalliga 2017/18, UFC Paderborn.

Das frühe Gegentor konnte die Mannschaft nicht wirklich schocken. Über weite Teile der Spielzeit zeigte sich das Team von Stephanie Bretschneider, die nicht selbst ins Spielgeschehen eingriff, gut organisiert und erspielte sich, trotz vieler Chancen der Gastgeberinnen, selbst diverse gute Möglichkeiten. Rund drei Viertel der Spielzeit hielten die Essener Defensive und Torfrau Ines Bath das eigene Tor dicht.

Nach dem 2:0 der Paderbornerinnen kamen die Ladies durch den allerersten Futsalicious-Treffer von Claudia Czarnik sogar schnell auf 2:1 heran. Erst in der Schlussphase brachen dann leider die Dämme in der Verteidigung ein wenig, wodurch sich das Ergebnis bis zur Schlusssirene auf 4:1 für die Gastgeberinnen erhöhte.

 

Doch nach dem 6:1 im Hinspiel kann man diese Ergebnisverbesserung als Zeichen des Fortschritts werten, den die Ladies machen. "Hier war zeitweise doch mehr drin", resümmierte Bretschneider und war insgesamt nicht unzufrieden mit der Leistung ihres Teams gegen einen der Topfavoriten der (westdeutschen) Frauen-Futsal-Szene.

 

Am kommenden Wochenende ist unsere Damenmannschaft dann zu Gast bei den Fortuna Düsseldorf Futsal - Damen. Anstoß ist um 14:45 Uhr in der Sporthalle der Elly-Hauss-Knapp-Schule, Siegburger Str. 149, 40591 Düsseldorf

 

Herren: Dreifacher Punktgewinn unnötig spannend

Für vielleicht etwas unnötig viel Spannung sorgten dann unsere Futsalicious Essen Herren beim Heimspiel in der Sporthalle der Gustav-Heinemann-Gesamtschule Essen gegen den Tabellennachbarn FF Mönchengladbach 07.

 

Gegenüber dem reichlich saftlosen vergangenen Spieltag zeigte sich das Team von Michael Wehling von Beginn an deutlich fokussierter. Lange stand auf beiden Seiten die Null in einer rundherum engagiert aber stets fair geführten Partie, das trotz seiner "6-Punkte"-Bedeutung für beide Seiten nie ausuferte.

Erst Salih Imocanin, der sich in dieser Partie zu einer Art "Lebensversicherung " für Futsalicious mausern sollte, brachte mit einem Doppelschlag zum 2:0 die Partie richtig in Fahrt. Nach dem 2:1-Anschluss in einer Zeit, wo sich unsere Jungs anscheinend eine Konzentrationsauszeit nahmen, war Pause.

 

Durchgang 2 begann dann wieder engagiert und mit schönen Aktionen erhöhten die Futsalicious-Herren gar auf 4:1 ... man riss erneut große Löcher in die Gladbacher Defensive, konnte diese aber nicht zählbar nutzen ... in der Folge setzte sich beim ein oder anderen wohl ein trügerisches Gefühl der Sicherheit ein. Nach und nach verlor man den Faden und Zugriff in der Zuordnung. Mönchengladbach nutzte die sich bietenden Räume mit ihren pfeilschnellen Spitzen. Bis ca. 50 Sekunden vor der Schlusssirene sogar der 4:4-Ausgleich fiel!

 

Es ist dem Team hoch anzurechnen, dass der Kopf oben blieb und man aus einer der letzten engagierten Offensivaktionen ca. 30 Sekunden vor dem Ende noch Kapital schlagen konnte: "Lebensretter" Imocanin verwandelte die schöne Hereingabe von Ivan Valchev zum umjubelten 5:4-Schlusspunkt!

Endlich wieder die volle Punktzahl! Das war bitter nötig!

 

Hier findet ihr alle Videohighlights der Partie: https://www.fupa.net/tv/match/futsalicious-essen-ff-moenchengladbach-07-5769143-74878/

Am kommenden Wochenende empfängt unsere Herrenmannschaft die Nachbarn vom PCF Mülheim zum Futsal-Ruhrpott-Derby Nummer 2 (von 3) dieser Spielzeit.
Nach dem (aus unserer Sicht) unterirdischen ersten Spiel geht es am Samstag gegen den klaren Meisterschaftsfavorit der FVN Futsal-Niederrheinliga 2017/18 vor allem darum, eine deutlich bessere Leistung abzurufen. Anstoß ist um 19:00 Uhr in der Sporthalle Haedenkampstr, Haedenkampstr. 72, 45143 Essen.

 

 

(kristoff gött, 11.02.2018)







Futsalicious Essen e.V. Kooperationspartner Joma Sport Teamsport Deutschland
Unterstützt uns
mit eurem
Online-Einkauf
OHNE Extrakosten

(Nutzt den Boost-Button)

Futsalicious Essen e.V.

präsentiert:

 POKALICIOUS 2018

Das Futsal-Turnier

Samstag, 02.06.2018

 

Futsalicious Essen e.V. unterstützt: