Futsalicious does Runnerlicious - Neues Bewegungsangebot läuft und läuft und läuft ...

Dass Futsal in großem Maße ein Laufsport ist und man beim Tanzen eine Menge Kondition benötigt, ist hinlänglich bekannt. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass viele unserer Aktiven nebenbei aus ganz praktischen Gründen, mit zusätzlichem sportlichem Ehrgeiz, aber auch einfach "aus Jux und Dollerei" Laufsport pur betreiben.

 

Diesen "Ball" bzw. den Anreiz von einigen aktiven und passiven Mitgliedern hat Futsalicious Essen e.V. jetzt ausgegriffen und ein unregelmäßiges Bewegungsangebot unter dem Namen "Runnerlicious" (ja, wir mögen solche Namensspiele ;-)) ins Leben gerufen.

 

Die Idee ist es einerseits, mit Laufbegeisterten in unregelmäßigen Abständen unter unserem Vereinsnamen bzw. "Runnerlicious" bei unterschiedlichen Laufveranstaltungen zu starten. Damit fühlen sich möglicherweise mehr aus unserer Mitte motiviert, an solchen Läufen überhaupt teilzunehmen ... und nebenbei ist es eine neue Plattform, auf der sich Vereinsmitglieder (aktiv und passiv) über die Abteilungsgrenzen hinweg zusammenfinden und ein bisschen kennenlernen können.


Andererseits zielt die Idee "Runnerlicious" darauf ab, mehr Vereinsmitglieder auch im Alltag in Sachen Laufsport zu motivieren. Aktuell organisieren unsere engagierten Mitglieder Lisa Wollweber und Kara Henrich einen recht regelmäßigen inoffiziellen(!) Futsalicious-Lauftreff in Essen, an dem sowohl Mitglieder als auch andere "Laufwütige" kostenfrei und unverbindlich teilnehmen können. Lediglich eine kurze Meldung über die Facebook-Gruppe ist erwünscht.

 

Achtung: Dieser Lauftreff ist kein offizielles Angebot unseres Vereins, weshalb auch die Haftung und Versicherungsschutz von Futsalicious Essen e.V. nicht greift! Teilnahme grundsätzlich nur auf eigene Verantwortung.

 

Doch zurück zur Idee der Teilnahme an Laufveranstaltungen. Inzwischen waren unsere Mitglieder bereits bei drei größeren Laufveranstaltungen im Ruhrgebiet vertreten und hatten sichtlich Spaß (und auch ein wenig Erfolg) ... aber lest selbst:

 

SportScheck Stadtlauf Essen 2015 (27.09.2015)

(Foto: Wehling)
(Foto: Wehling)

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte von Futsalicious Essen e.V. haben wir "offiziell" als Verein an einer Laufveranstaltung teilgenommen: Für den ‪‎SportScheck Stadtlauf‬ ‪in Essen‬ fanden sich mit Lisa Wollweber und Sarah Gibson zwei Tänzerinnen und mit Wladimir Reichert und Michael Wehling zwei Futsaler, welche die 10-km-Strecke in der Essener Innenstadt absolvierten.

 

Auf der recht anspruchsvollen Strecke lief unser ‪#‎Runnerlicious‬-Team sogar sehenswerte Zeiten! Und in der Teamwertung erzielte unser Aufgebot sogar den 4. von 12 Plätzen!

 

Und auch die Einzelwertung kann sich bei dieser Premiere sehen lassen: Bei den Frauen lief Lisa Wollweber mit 48:53 Min. auf den 8. Platz unter den 90 Läuferinnen. Sarah Gibson erzielte, bei ihrer ersten Laufveranstaltungs-teilnahme überhaupt, gleich den 15. Platz mit einer Zeit von 52:27 Min. In ihren Altersklassen wurden Wollweber 2. und Gibson 4. Chapeau!

 

Unsere Herren lagen in ihren Leistungen zeitlich nah beieinander: Wladimir Reichert erreichte mit 48:24 Min. den 55. Platz von 208 Herren, Michael Wehling erlief sich mit 48:33 Min. den 58. Platz. In ihren Altersklassen landeten Reichert und Wehling auf den Plätzen 9 und 10. Ebenfalls großen Respekt!

 

Wir gratulieren unseren tapferen Läufern zu ihren tollen Leistungen.

 

Phoenix-Halbmarathon Dortmund (03.10.2015)

(Foto: Gött)
(Foto: Gött)

Zu sechst war unser Futsalicious Essen e.V.-‪#‎Runnerlicious‬-Team in ‪Dortmund‬ beim Sparkassen Phoenix-Halbmarathon am schönen Phoenix-See am Start.

An diesem erstaunlich kühlen Morgen sorgte schließlich doch noch die Sonne für angenehme Temparaturen zum Start. Drei unserer ‪Futsaler‬, Michael Wehling, Wladimir Reichert und Siegfried "Siggi" Neumann, hatten sich den Halbmarathon vorgenommen.

Derweil legten sich die ‪beiden Futsalerinnen‬ Vanessa Fritz und Caroline de Beule sowie unser laufbegeistertes passives Mitglied Paulina Galkova ordentlich für die 3 x 7-km-Staffel ins Zeug.

 

Eingekleidet in die nagelneuen "Runnerlicious"-Shirts unseres Ausrüsters JOMA Sport ging es mit weit über 2500 weiteren Läuferinnen und Läufern aller Alters- und Leistungsklassen auf den Weg.

 

"Siggi" Neumann schaffte als unser ‪Tagesschnellster‬ eine Zeit von 1:47:49 Std. Er belegte damit Platz 370 der Halbmarathon-Gesamtwertung und wurde auch mit Platz 57 seiner Altersklasse belohnt.

Die "Runnerlicious Essen"-Staffel der Damen belegte mit einer Gesamtzeit von 1:56:25 Std. sogar den 8. Platz der Frauenstaffelkonkurrenz!

 

Das Wichtigste war allen laufenden Mitgliedern aber von vornherein das gemeinsame Erlebnis und Sport-Treiben sowie ein durchaus unterhaltsamer Tag bei wunderschönem Frühherbstwetter.

 

Halloween-Run Duisburg (31.10.2015)

(Foto: Holzapfel)
(Foto: Holzapfel)

#Runnerlicious @ Halloween? ... Warum eigentlich vor der allgemeinen Feierei den "all hallows' eve" nicht auch just for fun mal sportlich nutzen?

Das dachten jedenfalls sich fünf unserer Futsalicious Essen Futsal-Ladies am 31.10. (wann auch sonst ;-)).

 

Ihr Ziel war der Imperial Halloween-Run im Landschaftspark Duisburg-Nord. Bei ihrer Teilnahme im Halbdunkel rund um die alten, ausgedienten Industireanlagen liefen Marisa Holzapfel, Caroline de Beule, Christine Wendelborn, Judith Klein und Kara Henrich in ihren Futsal-Mannschaftstrikots mit knapp 3000 weiteren verkleideten und/oder geschminkten Läuferinnen und Läufern um die Wette.

 

Das Ergebnis war, wie allen anderen auch, hier Nebensache, es ging um den Spaß an der Bewegung in einem ungewöhnlichen Ambiente - wie das  "düstere Beweisfoto" zeigt.

 

 

(kristoff gött, 01.11.2015)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0




Futsalicious Essen e.V. Kooperationspartner Joma Sport Teamsport Deutschland
SR Sport 2000 Essen
SR Sport 2000 Essen
Unterstützt uns
mit eurem
Online-Einkauf
OHNE Extrakosten

(Nutzt den Boost-Button)

Futsalicious Essen e.V.

präsentiert:

 POKALICIOUS 2017

Das Futsal-Turnier

tba.

in Essen