Historisch II: Die Ligapremiere der Futsal-Frauen

Das war sie also: Die Premiere im Frauen-Futsal!
Der erste Sammelspieltag zur ‪Saisoneröffnung‬ der deutschlandweit allerersten ‪Frauen-Futsal‬-‪Regionalliga‬ des WFLV, bei der am Samstag unsere Spielerinnen der "Futsalicious Essen Ladies" zu ihrem allerersten ‪Pflichtspieleinsatz‬ in ‪Köln‬ kamen.

 

Aufgrund dieses sporthistorischen Fakts und ein wenig auch aufgrund der personellen Ausfälle (man musste u.a. ohne die einzige etatmäßige Torfrau anreisen) war die Nervosität unserer Damen spürbar hoch. Futsalicious-Coach Ivan Valchev versuchte das Team auf den in der hiesigen Futsal-Szene bis dato unbekannten Gegner "Pegasus Westfalia Hagen Futsal Damen" einzustellen, die erfreulicherweise kurzfristig noch auf den Frauen-Futsal-Zug aufgesprungen waren.

Das Premierenteam der Futsalicious Ladies in Köln: (hinten v.l.) Richter, Fritz, Droste, Holzapfel, Henrich, de Beule, Kappelhoff; (vorne v.l.) Coach Valchev, Gassa, Klein, Correz de Oliveira, Reich, Kleine (Foto: Gött)
Das Premierenteam der Futsalicious Ladies in Köln: (hinten v.l.) Richter, Fritz, Droste, Holzapfel, Henrich, de Beule, Kappelhoff; (vorne v.l.) Coach Valchev, Gassa, Klein, Correz de Oliveira, Reich, Kleine (Foto: Gött)

Doch zuerst stieg das Duell zweier (zumindest im Herrenbereich) alter Futsal-Bekannter: Beim ersten offiziellen Damenduell zwischen dem UFC Münster und Holzpfosten Schwerte 05 behielten die Münsteranerinnen mit 18:3 souverän die Oberhand und untermauerten ihren Favoritenstatus eindrucksvoll gegen kämpferisch nie aufgebende "Holzpföstinnen".

 

In "unserem" Spiel sahen sich unsere "Ladies" einer stark aufspielenden, frauenfußballerfahrenen Mannschaft aus ‪‎Hagen‬ gegenüber. Es dauerte eine Weile, bis sich die Formation vor Aushilfskeeperin Hanna Correz de Oliveira fand, so dass Futsalicious Essen e.V. mit 0:2 in Hintertreffen geriet. Als die Defensive dann aber mehr Zugriff hatte, ergaben sich auch offensiv ein paar gute Gelegenheiten. Das erste Pflichtspieltor für die Chronik der "Futsalicious Essen Ladies" zum Anschluss erzielte Meriam Gassa, nach einem feinen Zuspiellupfer von Sonja Droste. Kurz vor der Halbzeitsirene versprühten die ‪Ladies‬ deutlich mehr Sicherheit, wenngleich Hagen torgefährlich blieb. Dennoch gelang es Vanessa Fritz, ein Zuspiel nach einem Einkick von Marisa Holzapfel in der gegnerischen Hälfte zu behaupten und die gegnerische Torhüterin mit einem platzierten Schuss zum hervorragenden 2:2-Ausgleich zur Pause zu überwinden.

Ansprache in der Kabine (Foto: Holzapfel)
Ansprache in der Kabine (Foto: Holzapfel)

Beim Wiederanpfiff waren unsere Damen aber wohl noch gedanklich in der Kabine. Die Zuordnung der stark zuende gebrachten 1. Hälfte war wie weggeblasen und innerhalb von nur 30 Sekunden fing man sich einen neuen 2-Tore-Rückstand - nicht gut bei dieser Grundnervosität. Auch ein frühes Time Out half nicht so richtig in den Tritt. Derweil legten die Hagenerinnen, beginnend mit einem satten flachen Distanzschuss von kurz hinter der Mittellinie, bis zum 8:2 weiter nach. Damit war die Entscheidung ergebnistechnisch gefallen, wenngleich sich unsere Damen auf dem Feld doch wieder in eine Ordnung fanden, wieder mehr "Traute" in den Zweikampf legten und sich auch selbst Chancen herausarbeiteten.

Eine der besten vergab Kara Henrich, doch den nachfolgende Einkick legte sie der frei heranrauschenden Ines Reich auf, die den Ball kurz vor der Sirene wuchtig zum 8:3-Schlusspunkt in die Maschen drosch.

Die Reporter vom Medienportal "Pass Schuss Tor" waren vor Ort und liefern von der Futsalicious Ladies-Premiere dankenswerterweise folgendes Highlight-Video:

 

Spiel Nummer 3 des Tages verlief deutlich knapper als man es sich vorher auf dem Papier hätte ausmalen können: Die Gastgeberinnen der Futsal Panthers Köln trotzten den zuvor favorisierten und futsalerfahrenen Damen des GTSV 1910 Essen ein 4:4-Unentschieden ab. Gegen eine taktisch geordnet und bissig auftretende Kölner Mannschaft hatten die teils individuell besseren gehörlosen Damen sichtlich (Zu-)Ordnungsprobleme. Am Ende war es ein gerechtes, wenn auch für die Kölner aufgrund des Spielverlaufs etwas glückliches Unentschieden mit tollen Toren und Spielszenen.

Unglücklich (wenngleich im "hörenden" Sport nicht vorgesehen) und am Ende auch nicht direkt spielentscheidend, aber eben sichtbar unglücklich war in dieser Partie, dass die Schiedsrichter ausschließlich mit (für die GTSV-Damen natürlich überwiegend nicht wahrnehmbaren) Pfeife und ohne zusätzliche visuelle Unterstützung agierten. Das führte leider zu (aus Zuschauersicht) unnötigen Un-/Missverständnissen.
Auch von dieser Partie gibt es ein Highlight-Video von "Pass Schuss Tor".

 

Trotz der Niederlage waren alle Futsalicious-Spielerinnen froh über das Erlebnis und freuten sich über ihre drei Treffer, das phasenweise gut anzusehende Zusammenspiel und vor allem darüber, dass das große ‪Abenteuer‬ Frauen-Futsal-Liga endlich begonnen hat. Auf diesem Weg nochmals einen herzlichen Dank an den ‪WFLV‬ und die beteiligten Clubs, dass diese Liga quasi in ‪Rekordzeit‬ an den Start gebracht werden konnte!

 

Man darf sehr gespannt sein, wie sich das Kräfteverhältnis zwischen den Damenteams im Laufe der noch folgenden 9 Spieltage bis zum März 2016 entwickeln wird. Das nächste Mal treffen sich die Futsalerinnen aller sechs Teams am 17.10.2015 in ‪‎Schwerte‬ zum 2. Spieltag der WFLV Futsal-Frauen-Regionalliga 2015/16. Dann steigt für unsere "Futsalicious Ladies" das Essener ‪Stadtderby‬ mit den Damen vom GTSV Essen! Mit dabei in der selbst ernannten ‪‎"Futsalhauptstadt‬" ist dann auch ein Kamerateam von DFBtv und hoffentlich viele neugierige Zuschauer!

 

 

(kristoff gött, 29.09.2015)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Futsalicious Essen e.V. 2009 1. Futsal-Verein in Essen NRW, Deutschland




Futsalicious Essen e.V. 2009 Tanz-Abteilung Dancelicious Jazz & Modern Dance JMD in Essen
Futsalicious Essen e.V. Kooperationspartner Joma Sport Teamsport Deutschland
SR Sport 2000 Essen
SR Sport 2000 Essen
Unterstützt uns mit
eurem Online-Einkauf
OHNE Extrakosten

(Nutzt den Boost-Button)

Futsalicious Essen e.V.

präsentiert:

 POKALICIOUS 2017

Das Futsal-Turnier

tba.

in Essen