Wegen Überlastung: Bonnekamp muss Traineramt von Futsalicious I aufgeben

Die Gründe sind rein privater Natur: Weil er seinen eigenen Ansprüchen an das Trainerdasein nicht mehr gerecht werden kann, muss Steffen Bonnekamp (Futsal-Spitzname "Ebbe") leider mit sofortiger Wirkung seine Funktion als Spielertrainer bei der 1. Mannschaft von Futsalicious Essen e.V. aufgeben.

Freu dich, du bist bei Futsalicious! Steffen Bonnekamp tritt zurück und bleibt. (Foto: Henneken)
Freu dich, du bist bei Futsalicious! Steffen Bonnekamp tritt zurück und bleibt. (Foto: Henneken)

Bonnekamp nimmt schweren Herzens den Hut, bleibt unserem Verein aber "erhalten". Es liegt kein Wechsel zu einem anderen Verein vor. Auch ist dies definitiv kein Rauswurf/Beurlaubung etc., denn niemals hätten wir von Futsalicious Essen e.V. ihn gehen lassen ... drauf geschissen (Pardon), wie die Ergebnisse und die Tabellensituation der 1. Futsal-Mannschaft aktuell sind!

 

Uns als "sein" Verein bleibt, neben dem absoluten Verständnis für seine Situation, vor allem ein RIESENGROSSER DANK für (bisher) 6 wunderbare und überraschend erfolgreiche Jahre mit "unserem Ebbe" als unser aktiver Futsal-Headcoach, der er eigentlich nie richtig sein wollte, so sehr Teamplayer wie er ist!

 

Steffen "Ebbe" Bonnekamp, u.a. Schütze des wohl phänomenalsten aller entscheidenden Tore unserer bisherigen Vereinsgeschichte (s. Video), hätte niemals einen solchen Schritt zurück von seinem geliebten Futsal-Sport getan, wenn es nicht für ihn selbst absolut notwendig gewesen wäre!

Da Steffen Bonnekamp aber auch nicht gänzlich ohne Futsal sein kann, bleibt er als Coach der FVN Futsal-Niederrheinauswahl beim Fußballverband Niederrhein e.V. aktiv - eine Entscheidung, die wir definitiv begrüßen!

 

Und trotzdem fällt ihm der Entschluss sicher ebenso schwer, wie es für ihn und seine Familie eine Erleichterung sein wird. Bonnekamp ist schon seit einiger Zeit am absoluten Limit seiner Leistungsfähigkeit auf beruflicher, privater und eben auch sportlicher Schiene.

 

Bei Futsalicious Essen e.V. steht er uns punktuell für "so ziemlich alle Schandtaten" hilfreich und beratend zur Seite. Wenn er die Kraft wiedergefunden hat, wird er den Verein, den er 2009 selbst mit gegründet hat und zu dessen personellem Kern er seit den Hochschulsport-Anfangstagen gehört, auch wieder auf der "Platte" vertreten. Bis dahin wünschen wir ihm alles erdenklich Gute!

 

Die Trainingsgeschicke der 1. Mannschaft übernimmt (vorerst bis zum Saisonende im Juni) das Spielertrainer-Team Kai Pisano, Michael Wehling und Ivan Valchev. Da wir mit der 1. Mannschaft nach dem Abstieg in "unsere" Niederrheinliga aber sowieso vor einer Art Neuanfang stehen, werden wir uns in der Zwischenzeit den ein oder anderen optionalen "Schlachtplan" für unsere Zukunft ab der Saison 2015/16 überlegen.

 

Das Wichtigste ist aber für Steffen Bonnekamp und für uns: Mit Futsalicious wird es selbstverständlich weiter voran gehen. Es gilt, die erfolgreiche Arbeit weiter mit einer gesunden Basis fortzuführen und nach unseren Möglichkeiten zu handeln. Wir hoffen, dass ihr als Mitglieder, Fans, Freunde und Aktive weiter mit dabei seid. Denn, wie in jeder Gruppe, können wir uns nur zusammen neu formieren, neu erfinden und dann gemeinsam neue Erfolge feiern!

 

 

(kristoff gött für den vorstand von futsalicious essen e.v., 20.02.2015)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Futsalicious Essen e.V. 2009 1. Futsal-Verein in Essen NRW, Deutschland




Futsalicious Essen e.V. 2009 Tanz-Abteilung Dancelicious Jazz & Modern Dance JMD in Essen
Futsalicious Essen e.V. Kooperationspartner Joma Sport Teamsport Deutschland
SR Sport 2000 Essen
SR Sport 2000 Essen
Unterstützt uns mit
eurem Online-Einkauf
OHNE Extrakosten

(Nutzt den Boost-Button)

Futsalicious Essen e.V.

präsentiert:

 POKALICIOUS 2017

Das Futsal-Turnier

tba.

in Essen