Futsalicious Essen I erleidet erneut deutliche Niederlage

Am 3. Spieltag der WFLV Futsal-Regionalliga 2014/15 waren in Essen die Futsal Sportfreunde Uni Siegen zu Gast. Nachdem es nach den ersten beiden Spieltagen für Futsalicious Essen I leider noch nichts Zählbares zu vermelden gab, war die Hoffnung und Motivation größer - gegen Siegen sollte vieles besser werden.


Doch auf dem Feld wurde recht schnell klar, dass dies eine sehr sehr schwere Aufgaben werden würde: Siegen nahm von Beginn an das Heft in die Hand und setzte die 1. Essener Futsal-Mannschaft früh unter Druck. Nach einer Ecke gingen die Gäste dann auch verdientermaßen mit 1:0 in Führung. Futsalicious I kam in der Folge nur zu wenigen Entlastungsangriffen und nicht in die Sicherheit, ein eigenes, flüssiges Spiel aufziehen zu können.


Und nach einem Gegenkonter der Futsal Sportfreunde aus Siegen stand es bereits 0:2 aus Essener Sicht. Mit diesem Ergebnis und der Erkenntnis, dass die Futsal Sportfreunde vor dem Tor effizienter agierten, ging es weiter. Nach einem Einkick erhöhten die Siegener noch vor der Pause sogar auf 0:3.


In der zweiten Halbzeit erhöhte Essen I nun selbst den Druck und brachte die Gäste erstmals für einige Zeit ins Schwimmen. Nach einem langen, harten Abwurf von Futsalicious-Schlussmann Christoph Berger legte sich der Siegener Torhüter das Spielgerät zum 1:3-Anschluss für Essen selbst ins Tor. Es keimte wieder Hoffnung auf.


Doch das Glück war an diesem Spieltag wieder nicht auf der Essener Seite. Vorne kam man selten zu guten Chancen und hatte zusätzlich mit den wenigen sich bietenden Gelegenheiten keinen Erfolg. Auf der anderen Seite ging das Spiel reibungsloser: Relativ schnell erhöhte Siegen auf einen 5:1-Vorsprung. Futsalicious Essen I setzte nun alles auf eine Karte und den fliegenden Torhüter ein. Doch auch diese Maßnahme fruchtete in diesem Spiel nicht. Stattdessen kassierte man noch drei Empty-Net-Goals.


Am Ende war es, nach dem 1:9 gegen Bayer Uerdingen Futsal I wieder eine deutliche Niederlage für die erste Mannschaft, die weiterhin auf ihren ersten Punktgewinn warten muss. Als Fazit bleibt festzuhalten: Willkommen in der stärksten Futsal-Liga Deutschlands - es wird eine genauso schwere Saison werden, wie wir sie erwartet hatten.



(michael wehling & kristoff gött, 28.09.2014)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Futsalicious Essen e.V. 2009 1. Futsal-Verein in Essen NRW, Deutschland




Futsalicious Essen e.V. 2009 Tanz-Abteilung Dancelicious Jazz & Modern Dance JMD in Essen
Futsalicious Essen e.V. Kooperationspartner Joma Sport Teamsport Deutschland
SR Sport 2000 Essen
SR Sport 2000 Essen
Unterstützt uns mit
eurem Online-Einkauf
OHNE Extrakosten

(Nutzt den Boost-Button)

Futsalicious Essen e.V.

präsentiert:

 POKALICIOUS 2017

Das Futsal-Turnier

tba.

in Essen