Erste meistert Pflichtaufgabe gegen aufopferungsvoll kämpfende Nettetaler

Es war der erwartungsgemäße Sieg, doch beim 15:0 (5:0) in Nettetal sah sich der aktuelle Tabellenzweite der FVN Futsal-Niederrheinliga 2011/12, "Futsalicious Essen I", aufopferungsvoll kämpfenden Gastgebern vom "FC Nettetal" gegenüber.

Vor dem Spiel herrschte in unserer Mannschaft auffällig große Lockerheit, denn man war schon vor dem Anpfiff fest davon überzeugt, dass ein Sieg in Nettetal sicher und ungefährdet sein würde. Doch dass man auch gegen das Tabellenschlusslicht "FC Nettetal", das zuvor deftigste Niederlagen einstecken musste (u.a. 0:47 im Hinspiel gegen "Essen I" oder gar 0:50 gegen Tabellenführer "Futsal Selecao Wuppertal"), erst einmal das ein oder andere Tor erzielen muss, das schien vielen unserer Spieler offensichtlich nicht so recht bewusst zu sein. So ließ man zwar Ball und Gegner sehr gefällig laufen, verpasste aber unnötigerweise aus dieser Dominanz frühzeitig eine Führung herauszuschießen.


In der eigenen Hälfte schien der Kantersieg aus dem Hinspiel ebenfalls einen schlechten Einfluss auf die Einstellung zu haben. Denn dass man auch gegen Nettetal verteidigen muss und in Rückstand geraten könnte, war offenbar ebenfalls nicht sonderlich klar. Immer wieder setzten die von der laissez-faire-Einstellung unserer Spieler motivierten Nettetaler Jungs gefährliche Konter, die aber zum Teil überhastig vergeben wurden. So dauerte es eine ganze Weile bis "Futsalicious"-Debütant Magomed Payzulaev das erlösende 1:0 besorgte und damit erstmals die spielerische Dominanz in Zählbares umsetzte. Was aber nun folgte waren weitere gefährliche Konter des "FC Nettetal", die allesamt erfolglos blieben. Die Essener Treffer 2 bis 5 erzielten Andriy Avtyenyev, Steffen Bonnekamp und Sergio Mussayi, der sich per Doppelpack in die Statistik eintragen konnte.


Dass "Futsalicious Essen I" zahlreiche auch allerbeste Torchancen ausließ, lag zum einen am gut agierenden Torhüter der Gastgeber und zum anderen an groben Unkonzentriertheiten im Abschluss. So ging es mit einem 5:0 in die Pause, welches bei Nettetal aber wie eine gefühlte Führung gefeiert wurde.

Auch nach dem Seitenwechsel bot sich das gleiche Bild: Konterspiel von Nettetal in jede sich bietende Lücke auf der einen Seite und zigfach vergebene Chancen auf weitere Tore für "Futsalicious I" auf der anderen. Ansonsten blieb das Spiel einseitig, was sich mit der Zeit dann doch in weiteren 10 Treffern für unsere Jungs im Spielberichtsbogen darstellte: Ralf Raschen war mit vier Treffern der erfolgreichste Schütze, gefolgt von Avtyenyev, der in Halbzeit 2 zwei weitere folgen ließ. Matthias Henneken, Oussama Abennaou, Steffen Bonnekamp und "Futsalicious"-Dauerläufer Ivan Valchev konnten sich ebenfalls an den "nur" 15 Toren beteiligen.


Nach dem Spiel feierte der "FC Nettetal" diese Niederlage gegen unser Team aus der oberen Tabellenhälfte wie einen Punktgewinn, da die niemals aufsteckende Truppe von der niederländischen Grenze die selbst gesteckte Maßgabe "unter 20" deutlich erreichte. Die Essener Jungs müssen angesichts des überdeutlichen Hinspielerfolgs und der spielerischen Dominanz auch im Rückspiel eigentlich enttäuscht über die Ausbeute sein. Doch allen war bereits vor dem Spiel bewusst, dass sich ein Gegner niemals zwei Mal derart vorführen lässt. Beim "FC Nettetal" waren in der Spielanlage deutliche Fortschritte durch Training zu erkennen. Darüber hinaus ist besonders der kämpferische Willen hervorzuheben, der auch zu diesem Zeitpunkt in der Saison niemals zu erlöschen scheint. Von daher ein lobendes "Weiter so, Jungs!" aus Essen an den FC!

"Futsalicious Essen I" hat somit eine Pflichtaufgabe gemeistert - ohne Glanz - mehr nicht.

 

 

(steffen bonnekamp, 10.02.2012)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Futsalicious Essen e.V. 2009 1. Futsal-Verein in Essen NRW, Deutschland




Futsalicious Essen e.V. 2009 Tanz-Abteilung Dancelicious Jazz & Modern Dance JMD in Essen
Futsalicious Essen e.V. Kooperationspartner Joma Sport Teamsport Deutschland
SR Sport 2000 Essen
SR Sport 2000 Essen
Unterstützt uns mit
eurem Online-Einkauf
OHNE Extrakosten

(Nutzt den Boost-Button)

Futsalicious Essen e.V.

präsentiert:

 POKALICIOUS 2017

Das Futsal-Turnier

tba.

in Essen