Herzlich Willkommen im Futsal(icious)-Jahr 2012!

Tja, da ist es schon wieder rum, das zweite Jahr als 1. und immer noch einziger Futsal-Verein der Stadt Essen! Wir hoffen, ihr hattet schöne Feiertage und seid gesund und munter ins neue Jahr gerutscht, ein Jahr, das verspricht für unseren Verein ein sehr ereignisreiches und zukunftsweisendes zu werden!

 

Endlich live! Die Futsalicious Ladies spielen!

Neben unseren beiden Herrenmannschaften, die sich in ihrer ersten gemeinsamen Ligasaison beim FVN sehr akzeptabel zu schlagen scheinen, können wir nun auch mit Stolz die unserer Damenriege, den "Futsalicious Essen Ladies" die Wettkampftauglichkeit bescheinigen.  Das Team von Coach Matthias Henneken konnte ihre Wettkampfpremiere eindrucksvoll mit 9:4 für sich entscheiden. Das folgende Foto und weitere findet ihr ab sofort in unserer 2011er Galerie! Ob es in absehbarer Zeit auch zur Gründung von weiteren Damen-Futsal-Teams in unserem Umkreis kommt, ist schwer abzuschätzen. Aber vielleicht können wir ja helfen eine Entwicklung anzustoßen, die, wie inzwischen in Hamburg, am Ende sogar die Einrichtung einer echten Frauen Futsal-Liga zur Folge hat!

 

(Foto: Büllesfeld)
(Foto: Büllesfeld)

FVN-Liga: Ende der Hinrunde greifbar!

Den Zwischenstand in der FVN Futsal-Niederrheinliga 2011/12 der Herren hat unser Medienwart derweil möglichst objektiv für die News des FVN auf dem "Futsal am Niederrhein"-Portal des Verbands zusammengefasst. Noch sind es ein paar Spiele bis zum Ende der Hinrunde, doch die Planungen für die Rückrunde laufen bereits auf Hochtouren. Erste Spieltermine (und alle weiteren, die noch eintreffen) findet ihr, wie immer, unter Termine.

 

Neben dem Ligabetrieb wird sich "Futsalicious Essen" schon zu Beginn dieses neuen Jahres an weiteren Aktivitäten rund um den Futsal beteiligen:

 

Fußball goes Futsal I: Futsalicious leistet Einstiegshilfe für Dorsten!

Gemeinsam mit den Freunden vom "PCF Mülheim e.V." kommen wir dem Interesse der 2. Fußballmannschaft des "SV Dorsten-Hardt e.V." nach, die sich sehr an Futsal interessiert und ihn gerne einmal hautnah testen möchte. Aus diesem Grund veranstalten wir am Sonntag, 15.01.2012, zwischen 14.00 Uhr und 18.00 Uhr in Mülheim/Ruhr eine Art Mini-Futsal-Turnier-Treffen mit unseren beiden Teams, den beiden Mannschaften der Mülheimer und eben unseren Gästen vom "SV Dorsten-Hardt II". Vielleicht können wir ja so dazu beitragen, dass der Futsal-Funke endlich auch in die alte Fußballheimat von "Futsalicious"-Spielertrainer Steffen Bonnekamp überspringt.

 

Fußball goes Futsal II: Futsalicious geht auf Steeler Jugend zu!

In Zusammenarbeit mit dem Fußballverband Niederrhein (FVN), vertreten durch Klaus Koglin, Wolfgang Leidel und Jörg Hahn, werden wir gemeinsam mit einer Jugendmannschaft des Fußballvereins "SC Essen-Steele 03/20 e.V." das Pilotprojekt "Hallenfußball nach FIFA-Regeln (Futsal) im Kinder- und Jugendbereich" durchführen. Dabei soll, durch Verankerung von Futsal, die allgemeine Grundlagenausbildung nachhaltig ergänzt und der Spaßfaktor durch sinnvolles Hallentraining gerade in der Winterpause erhöht werden. Dasselbe passiert zeitgleich, durchgeführt von unseren Freunden vom "PCF Mülheim" in Zusammenarbeit mit dem Fußballverein "Mülheimer SV 07 e.V.", in unserer Nachbarstadt.

Über die Details und den genauen Ablauf wird man sich mit allen Beteiligten in den nächsten Tagen verständigen.

 

Am Ende des deutschen Hallenfußballs - Die Zukunft heißt Futsal!

Damit nähert sich "Futsalicious Essen" erneut auf eine konstruktive Weise der Problematik "Hallenfußball contra Futsal", eine Diskussion, die für uns schon seit 2005 keine ernstzunehmende mehr sein kann. Trotz der unbegründeten Verweigerungshaltung von vielen Vereinen, Funktionären und auch Teilen des DFB (hier oder hier oder hier) muss der altgediente "filzlastige" deutsche Hallenfußball als vollkommen überholt betrachtet werden. Nur die fehlende persönliche und langfristige Erfahrung mit Futsal, die Ignoranz gegenüber sportwissenschaftlichen Fakten oder halbherzige Gehversuche können ein so rigides Festhalten am Hallen"gebolze" deutscher Prägung begründen.

Nicht ohne Grund wird nur noch in Deutschland mit Banden, großen Toren und kaum kontrollierbar umherspringenden (Filz-)Bällen gespielt. Diese Notlösung für die kalte Jahreszeit entspricht sportlich in keinster Weise den Ansprüchen, den Fußballer an ihren Sport haben (sollten). Futsal, das von allen anderen Fußballnationen dieser Erde seit Jahrzehnten ausschließlich gespielt wird, ist dagegen vom Spielgerät bis zum Regelwerk perfekt auf den Spielraum Halle ausgelegt und bietet daher so viel mehr als dass es bloß eine Alternative zum Hallenfußball ist.

Futsal ist in den Bereichen Sicherheit der Spieler, Fairness, Schnelligkeit, Spannung und darüber hinaus noch technischer (Grund-)Ausbildung die logische Wahl für den Hallenbetrieb - nicht nur zur Winterzeit. Futsal ist keine Konkurrenz zum Fußball, sondern sowohl eine gleichwertige Ergänzung zum Rasenkick, wie auch eine ganz eigene Sportart. Futsal ist Gegenwart und Zukunft. Futsal ist eine Chance, für die es einen Markt gibt - auch in Deutschland. Der Hallenfußball deutscher Prägung hat ausgedient! Es gilt nun, den Rückstand auf den Rest der Welt im Futsal aufzuholen.

Wer noch weitere Überzeugungshilfen benötigt, kann diese in unserer Rubrik Futsal? finden.

 

Wegen zu großem Andrang: Neues Modell für Herren-Probetraining!

Mittlerweile können wir stolz auf über 70 Vereinsmitglieder verweisen, die meisten davon aktive Sportler! Dieses enorme Wachstum wollen wir weiter anfachen, um "Futsalicious" eine solide Basis und Manpower zu bescheren bzw. zu erhalten. Allerdings müssen wir auch nachhaltig und realistisch denken und handeln, um bei allem Wachstum die Grundidee des Vereins nicht zu gefährden.

Daher hat die sportliche Leitung in Abstimmung mit dem Vorstand beschlossen, das Probetrainingsmodell bei den Futsal-Herren umzuformen. Ab sofort und für die nächste Zeit werden wir leider nur noch einzelne feste Termine für Probetrainings anbieten können, zu denen Interessenten bei uns ihren Kick mit der "Größe 4" finden können. Diese Termine findet ihr dann immer rechtzeitig unter Termine, Probetraining und auf unseren Social Media-Seiten (Facebook, Twitter , StudiVZ und Google+).

Diese Umgestaltung hat folgenden Grund: Der überraschend starke Zulauf von Futsalinteressierten in den letzten Monaten (regelmäßig ca. 2 Anfragen pro Woche) beschert "Futsalicious" zwar einen ständigen Zufluss an neuen Kräften, aber die Trainingseinheiten müssen durchführbar bleiben und da wir (noch?) keine 3. Mannschaft bilden, bleibt mit zunehmender Zahl von Spielwilligen letztlich für immer weniger Spieler die Möglichkeit zu spielen.

Nicht von dieser Änderung betroffen sind Probetrainings für unsere "Futsalicious Essen Ladies", denn dort muss sich erst noch ein ausreichend großer Stamm an Spielerinnen finden.

 

Dancelicious: Futsalicious Essen gründet neue Sparte für Tanz!

Doch damit noch nicht genug der absehbaren Planungen und Ideen von "Futsalicious Essen" für dieses Jahr 2012!

Auf Anregung einiger unserer Mitglieder und Interessenten im Umfeld von "Futsalicious" hat der Vorstand die Gründung einer neuen Sparte/Abteilung, neben der Futsal-Abteilung, beschlossen! In Kürze wird es neben "Futsalicious" auch noch "Dancelicious" heißen, denn "Futsalicious Essen e.V." erweitert sein sportliches Angebot um eine Tanzabteilung mit dem Schwerpunkt Jazz & Modern Dance (kurz: JMD)! Mittelfristiges Ziel der neuen Abteilung wird die Schaffung einer Formation sein, die dann im offiziellen Ligensystemals Wettkampfformation auftritt. Dazu bis dahin sollen Duos und Small Groups gebildet werden. Doch auch für den Nachwuchs- und Breitensportbereich gibt es Pläne.

Daher heißen wir ab sofort auch alle JMD-Tanzbegeisterten in unserem Verein herzlich willkommen!

Wer nun stutzt und sich fragt, wie man vom Futsal "ausgerechnet" auf Tanz/JMD kommt, dem sei gesagt, dass beide Sportarten gar nicht so weit auseinanderliegen, wie man vielleicht meint. In Sachen Ausdauer, Koordination, Körper- und Bewegungsbeherrschung, sowie im Bereich des Teamworks gibt es große Parallelen. Eine weiteres Bindeglied zwischen Futsal und Tanz/JMD bringt unser langjähriges Mitglied Dorien Beckers mit, die sich auch für die Gründung von "Dancelicious" stark gemacht hat: Sie ist Mitinhaberin des Patents an der Sportart "Ballkorobics". Das ist eine Mischung aus Tanz und Ballsport, für die sich Futsal-Bälle besonders gut eignen. Das "Koordinationstraining mit Ball und Musik" wird schon jetzt u.a. zum Training in Fußballmannschaften eingesetzt.

Die neue "Dancelicious"-Abteilung von "Futsalicious Essen e.V." wird sich bald in aller Ausführlichkeit auf der neuen Webpräsenz www.futsalicious-dance.de präsentieren und dann auch dort erreichbar sein. Tanz-Interessierte dürfen sich aber auch gerne über die Seite www.futsalicious-essen.de bei uns melden!

 

Alle Jahre wieder: Jahreshauptversammlung unseres Vereins!

Die diesjährige Jahreshauptversammlung von "Futsalicious Essen e.V." findet am Freitag, den 24.02.2012 ab 19.00 Uhr an der Gladbecker Straße 180, 45141 Essen statt. Dort wird es für alle Mitglieder des Vereins um den Abschluss des Jahres 2011, die Wahlen zum Vorstand, wie selbstverständlich auch um Beschlüsse zur Neugründung der Tanz-Abteilung "Dancelicious" gehen ... und natürlich um Vieles mehr.

 

 

(kristoff gött, 10.01.2012)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0




Futsalicious Essen e.V. Kooperationspartner Joma Sport Teamsport Deutschland
SR Sport 2000 Essen
SR Sport 2000 Essen
Unterstützt uns
mit eurem
Online-Einkauf
OHNE Extrakosten

(Nutzt den Boost-Button)

Futsalicious Essen e.V.

präsentiert:

 POKALICIOUS 2017

Das Futsal-Turnier

tba.

in Essen