Neue Trainingszeiten & Futsal in Deutschland

Durch die Unterstützung, die "Futsalicious Essen e.V." nun auch allmählich von der Stadt Essen bekommt, besonders durch die Sport- und Bäderbetriebe Essens, ist es uns nun möglich, eine neue, weitere Trainingszeit in der Halle der "Gesamtschule Essen-Nord" angeboten bekommen.

 

Demzufolge gibt es einige Neuerungen im Trainingsbetrieb von "Futsalicious Essen":

 

Bei den "Futsalicious"-Herren wird es eine etwas deutlichere Trennung von Leistungs- und Breitensportbereich geben. Es ist für uns selbstverständlich, dass wir beides als "Futsalicious Essen e.V." fördern wollen, denn nur so können wir ein solides Fundament für eine erfolgreiche Zukunft bauen. Unser Kader an Spielern wächst glücklicherweise. Das möchten wir nur ungern verändern müssen, da uns immer wieder tolle Talente erreichen und der Futsal insgesamt so noch bekannter wird.

Damit "Futsalicious Essen" aber aus der Masse auch Klasse schöpfen kann, ist eine Dosierung unausweichlich. Der sportliche Erfolg ist der Saft, aus dem wir unsere Kraft für unsere Zukunft schöpfen. Der sportliche Erfolg muss, auch wenn wir ihn nicht erzwingen können oder gar erzwingen wollen, daher immer im Fokus stehen, damit Futsal in Essen nicht nur bei einem weiteren halbwegs organisierten Hobby stehen bleibt.

Daher werden die Trainingseinheiten der Herren in zwei Bereiche eingeteilt, die nicht voneinander isoliert werden, sondern nachwievor hohe Durchlässigkeit und damit Chancen für alle unsere Kicker behalten:

  • 1. Mannschaft, "die Erste" (der Teil des Kaders, der an regelmäßigen Ligawettkämpfen und großen Turnieren teilnimmt) und
  • 2. Mannschaft, "die Zweite" (unser "Farmteam", das Sprungbrett zur Ersten, die Möglichkeit zum "Reinschnuppern", das Team für Freundschaftsspiele, kleinere Turniere und in Zukunft vielleicht auch selbst Teilnehmer an Ligaspielen).

 

Daneben wollen wir auch unser neues Engagement im Bereich des Frauen-Futsals weiterführen. Der Unikurs von Coach Matthias Henneken erfreut sich großer Beliebtheit und bietet uns als Verein (und dem Futsal in Essen) eine gute Perspektive. Vielleicht ist es uns schon bald möglich ein reguläres "Futsalicious Ladies Essen"-Team aufzubauen. In jedem Fall wird der Kurs beim Hochschulsport der Universität Duisburg-Essen weitergeführt.

 

Infolgedessen wird es in Kürze zu personellen Veränderungen in der Zusammensetzung des Trainerstabs von "Futsalicious Essen e.V." kommen müssen, um die gestiegene Mehrbelastung und Ausdifferenzierung weiter leisten zu können. Mehr dazu in Kürze auch hier.

 

Ein weiterer Bick über den Futsal-Tellerrand zeigt uns, dass es auch in Futsal-Deutschland immer weiter voran geht mit unserer Sportart. In der WFLV Futsal-NRW-Liga, der "1. Liga" in NRW sozusagen, kam es am vergangenen Wochenende zum Spitzenspiel zwischen dem Überraschungstabellenführer "Futsal Lions Düsseldorf I" und den "Futsal Panthers Köln I". Dabei behielt der DFB Futsal-Cup-Gewinner von 2009, Köln, mit 5:1 souverän die Oberhand. Nun ist es wieder ein äußerst knapper Dreikampf zwischen den punktgleichen Köln, Düsseldorf und Schwerte in der NRW-Liga. Passenderweise treffen die "Holzpfosten Schwerte" am kommenden Wochenende auf die "Futsal Lions Düsseldorf I" - ein weiteres Spitzenspiel!

Außerdem war der Kölner Lokal-/Internetsender "center.TV" mit seinem Team vom "Rheinsport" im verschneiten Dezember bei den "Futsal Panthers" zu Gast, als diese gegen ihre eigene Zweitvertretung aus der Domstadt spielten - und unglücklich 2:3 verloren (auf der center.TV-Seite, Beitrag vom 06.12.2010).

 

Neben NRW steht besonders die Liga in Hessen im öffentlichen Fokus. Umso mehr, als DFB-TV inzwischen auch Folge Nummer 5 der Futsal-Doku über Hessen-Spitzenreiter "Eintracht Frankfurt Futsal" veröffentlicht hat. Außerdem geht der hessische Futsal inzwischen allmählich noch offiziellere Wege: Der altgediente "Südwesthaus-Cup" in Rothenbergen bekam eine Frischzellenkur, denn zum ersten Mal wurde das traditionelle Hallenfußballturnier zum Futsalturnier! Die 12 angetretenen Teams aus Hessen spielten vor über 700 Zuschauern ausschließlich nach offiziellen Futsalregeln! Im Finale war es die "Eintracht Frankfurt Futsal", die sich den Cup-Sieg mit einem 1:0 über die "SpVgg. Bad Homburg" sichern konnte.

 

Gratulieren kann man einem weiteren Futsal-Meister in deutschen Landen: In Berlin setzte sich der DFB Futsal-Cup-Gewinner von 2010, "SD Croatia Berlin" sogar vorzeitig in der Futsal-Liga Berlin durch! Herzlichen Glückwunsch zum Meistertitel!

In der Nordostdeutschen Futsalmeisterschaft kann sich der "SD Croatia Berlin" nun für das Viertelfinale um den DFB Futsal-Cup 2011 qualifizieren.

 

 

(kristoff gött, 20.01.2011)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Roman (Sonntag, 18 September 2011 20:29)

    Wie sind den aktuell die Trainingszeiten der Mannschaften? Würde mir das gerne einmal vor Ort anschauen.

  • #2

    futsalicious-essen (Sonntag, 18 September 2011 20:39)

    Hallo Roman,

    die Trainingszeiten sind aktuell auf dieser Seite unter "Termine" (http://www.futsalicious-essen.de/termine/) abzulesen, da wir bis zum Saisonstart bzw. Anfang Oktober 2011 keinen wirklich geregelten Trainingsbetrieb haben. Alle Trainingszeiten darüber hinaus findest du unter "Teams" > "Training" (http://www.futsalicious-essen.de/teams/training/). Wenn du mal reinschnuppern willst, komm gerne zum Training der 2. Mannschaft. Sag uns kurz per Mail an sportlicheleitung@futsalicious-essen.de bescheid, wann du kommen möchtest.





Futsalicious Essen e.V. Kooperationspartner Joma Sport Teamsport Deutschland
SR Sport 2000 Essen
SR Sport 2000 Essen
Unterstützt uns
mit eurem
Online-Einkauf
OHNE Extrakosten

(Nutzt den Boost-Button)

Futsalicious Essen e.V.

präsentiert:

 POKALICIOUS 2017

Das Futsal-Turnier

tba.

in Essen