UEFA Futsal-Cup 2010: Berlin raus ... aber erfolgreich

Es hat mal wieder nicht sollen sein. Doch nur denkbar knapp verpasste der amtierende inoffizielle deutsche Futsal-Meister "SD Croatia Berlin" die Sensation für den deutschen Futsal auf internationaler Bühne, den Einzug in die Hauptrunde der Champions League des Futsal, den UEFA Futsal-Cup.

 

In ihrer Vorrundengruppe, die auf Zypern ausgespielt wurde, war es ausgerechnet das erste Spiel, was den Berlinern am Ende zum Verhängnis werden sollte. 1:3 verlor man gegen den späteren Gruppensieger und Gastgeber "Ararat Nicosia". Nicosia ist damit in die Hauptrunde des Cups eingezogen.

 

Doch trotz der Enttäuschung können die Jungs von "SD Croatia Berlin" stolz auf sich sein. Zum ersten Mal überhaupt gelang es einem deutschen Futsal-Team beim UEFA Futsal-Cup zwei Spiele zu gewinnen! Gegen "Levski Sofia West" (Bulgarien) gab es ein knappes 6:4 und gegen den estischen Vertreter "Anzhi Tallinn" ein deutliches 7:3 zu feiern.

 

Damit ist das deutsche Abenteuer auf der europäischen Vereinsfutsalebene zwar schon wieder früh vorbei. Aber im kommenden Jahr wird es einen neuen Anlauf geben. Der Gewinner des DFB Futsal-Cups, des Turniers des DFB um die inoffizielle Futsal-Meisterschaft in Deutschland, wird dann wieder an den Vorrundenspielen der UEFA teilnehmen.

 

 

(kristoff gött, 30.08.2010)

 

 

Ein kleines Video vom Spiel der Berliner Croatia gegen den gastgeber ihrer Vorrundengruppe aus Nicosia. Gefunden bei YouTube:

(Aufgenommen am 18.08.2010 vom YouTube-User araratcyprus)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0




Futsalicious Essen e.V. Kooperationspartner Joma Sport Teamsport Deutschland
SR Sport 2000 Essen
SR Sport 2000 Essen
Unterstützt uns
mit eurem
Online-Einkauf
OHNE Extrakosten

(Nutzt den Boost-Button)

Futsalicious Essen e.V.

präsentiert:

 POKALICIOUS 2017

Das Futsal-Turnier

tba.

in Essen