"SD Croatia Berlin" ist neuer Deutscher Futsalmeister!

Faustdicke Überraschung beim "DFB Futsal-Cup 2010" in Cottbus! Dieses Mal hatten die "Nordlichter" das letzte Wort über die inoffizielle Deutsche Futsal-Meisterschaft. Nachdem bereits im Viertelfinale Titelverteidiger Köln und Rekordmeister Münster aus dem Rennen waren, kam es im Halbfinale in der Lausitz-Arena zu folgenden Ergebnissen:

 

VfV 06 Borussia Hildesheim – MSV Yasar Hamburg 3:6
SD Croatia Berlin – FC Portus Pforzheim 3:2

 

Im Spiel um den 3. Platz hieß es anschließend:

VfV 06 Borussia Hildesheim – FC Portus Pforzheim 4:6

 

Und im Finale:

MSV Yasar Hamburg – SD Croatia Berlin 5:9

 

Herzlichen Glückwunsch darum in die Hauptstadt an den "SD Croatia". Vielleicht trifft man mal bei Gelegenheit aufeinander.

 

Etwas ganz Besonderes hatte der DFB dann als "Einlagespiel" geplant:

Eine deutsche "All-Star"-Mannschaft, zusammengestellt aus Spielern der Cup-Teilnehmer-Mannschaften und weiteren, traf auf die polnische Futsal-Nationalmannschaft. Dass der Weg zu einer "echten" deutschen Futsal-Nationalmannschaft noch ein weiter ist, zeigt das Ergebnis von 0:4 für Polen.

 

Aber die Geste und die Idee allein machen uns Futsalern Mut für die nahe und ferne Zukunft. Unser Sport scheint langsam in Deutschland Fuß zu fassen. Zwar ist es noch ein weiter Weg bis zu einem geregelten Spielbetrieb in allen Bundesländern, einer Bundesliga oder gar einer repräsentativen Nationalmannschaft. Aber es werden Schritte gemacht, klein aber stetig. Ein gutes Zeichen, dem wir, abseits aller Blicke auf Spielergebnisse, höchsten Respekt zollen und das unsere vollste Zustimmung hat!

 

 

(kristoff gött, 28.03.2010)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0




Futsalicious Essen e.V. Kooperationspartner Joma Sport Teamsport Deutschland
SR Sport 2000 Essen
SR Sport 2000 Essen
Unterstützt uns
mit eurem
Online-Einkauf
OHNE Extrakosten

(Nutzt den Boost-Button)

Futsalicious Essen e.V.

präsentiert:

 POKALICIOUS 2017

Das Futsal-Turnier

tba.

in Essen